Menu

Limousinzuchtbetrieb Manfred Schmidt

„Hornlosgenetik vom Seemental“

 
  Werbung-1.jpg

 

Unser Hof befindet sich in der Wetterau zwischen Gießen und Frankfurt am Rande des Vogelsberges.

Wir bewirtschaften etwa 30 ha Land im Nebenerwerb.

Im Jahre 1993 kauften wir den ersten Limousindeckbullen Ulan (von Ulysse) und im Jahre 1997 entschlossen wir uns bereits für die Hornloszucht mit dem Zukauf des Bullen Shandor Pp (von Sundance). Von nun an wurden nur noch genetisch hornlose Tiere zur Zucht aufgestellt, so dass wir bereits 2010 unsere Zucht mit den ersten homozygot hornlosen Tieren bereichern konnten.

Unser Zuchtziel sind ruhige mittelrahmige bis große Tiere mit guter Tiefe und Bemuskelung bei niedrigen Geburtsgewichten und somit Leichtkalbigkeit.

Derzeit haben wir etwa 25 Mutterkühe mit Nachzucht. Es laufen auch ständig zwei bis drei Deckbullen im Betrieb mit, die stetig nach ihrem Erbmaterial ausgesucht und eingesetzt werden.

Gelegentlich werden auch ausgewählte Vererber durch künstliche Befruchtung eingesetzt.

Ab Hof stehen ständig weibliche und männliche Tiere zum Verkauf. Ebenso vertreten wir die Rasse Limousin jährlich auf dem Hessischen Fleischrindertag.

Nähere Informationen, beispielsweise zu den aktuellen Deckbullen und Verkaufstieren, sind unserer Homepage www.limousin-vom-seemental.de zu entnehmen.

Bildergalerie

 

Termine

23 Nov 2018
00:00
Tag der Züchterjugend 2018
23 Nov 2018
00:00
Tag der Züchterjugend 2018

Navigation