Menu

Prämierte Bullen Fleischrinderauktion 2020, Hessenhalle Alsfeld

 

 

 

 

Fleischrinderauktion vom 27. bis 29. Januar 2021, Hessenhalle Alsfeld

Merken Sie sich die verschiedenen Termine vor!

Geplant sind Präsenzveranstaltungen und die Möglichkeit des Online-Bietens direkt bei der Auktion.

Um eine persönliche Anwesenheit von Käufern realisieren zu können, werden die Verkaufskontingente rassespezifisch an verschiedenen Terminen angeboten, mit der Zielsetzung, dass zulässige Besucherzahlen nicht überschritten und alle Corona-bedingten Vorgaben optimal eingehalten werden.

Zeitplan (Stand 23.12.2020):

Dienstag, 26.01.2021

Auftrieb und Körung 15.00 Uhr
Rasse Angus
Körergebnisse Angus und Bild- und Videoaufnahmen online ab ca. 19.00 Uhr

Mittwoch, 27.01.2021

10.00 Uhr Auktion Rasse Angus
im Anschluss Auftrieb und Körung 15.00 Uhr Rasse Limousin
Körergebnisse Limousin und Bild- und Videoaufnahmen online ab ca. 19.00 Uhr

Donnerstag, 28.01.2021

10.00 Uhr Auktion Rasse Limousin
im Anschluss Auftrieb und Körung 15.00 Uhr Rasse Fleckvieh-Fleisch und Charolais
Körergebnisse Fleckvieh-Fleisch und Charolais und Bild- und Videoaufnahmen online ab ca. 19.00 Uhr

Freitag, 29.01.2021

10.00 Uhr Auktion Rassen Fleckvieh-Fleisch und Charolais

Registrierung erforderlich für:
  • Onlineauktion
  • Körtermine
  • Auktionstermine

Hierzu folgen separate Hinweis auf der Homepage Qnetics ab 10. Januar 2021

Die Auktionskataloge finden Sie hier zum Download:
Bullen
Sonderkollektion (weibliche Tiere)

Achtung: Bitte immer die aktuellen Hinweise auf der Homepage Qnetics beachten!

 

11.01.2021, Autor: Alexandra Metz

Registrierung für Fleischrinderauktionen ab sofort möglich!

Schauen Sie sich das Auktionsangebot in aller Ausführlichkeit bereits vorab vom bequemen Wohnzimmersessel aus an! Hier der Link: https://beef.qnetics.de/auctions  Bitte beachten Sie: eine Angebotsabgabe ist nur möglich, wenn Sie sich registrieren!

Um eine persönliche Anwesenheit von Käufern realisieren zu können, werden die Verkaufskontingente rassespezifisch an verschiedenen Terminen angeboten, mit der Zielsetzung, dass zulässige Besucherzahlen nicht überschritten und alle Corona-bedingten Vorgaben optimal eingehalten werden.

Ihre Anmeldemöglichkeiten:

1. Online Auktionsteilnehmer:
Um ein Online-Gebotskonto zu erstellen besuchen Sie die gesicherte Registrierungsseite unter https://beef.qnetics.de/register (nähere Infos hierzu finden Sie hier). Eine Angebotsabgabe ist frühstens am Abend der Körung ab 20.00 Uhr für die jeweilige Rasse möglich!

2. Besucher der Körung vor Ort (gilt NICHT für Beschicker!):
Anmeldung per Telefon, Fax, oder E-Mail. Bei der Anmeldung ist die komplette Anschrift, Tel.-Nr. und die Anzahl der Besucher anzumelden. Möglichst nur eine Person pro Betrieb. Wichtig ist die Angabe der Rasse / des Körtermins bei dem Sie schauen möchten! (siehe unten stehendes Programm)

3. Besucher der Auktion vor Ort (gilt NICHT für Beschicker!):
Anmeldung per Telefon, Fax, oder E-Mail. Bei der Anmeldung ist die komplette Anschrift, Tel.-Nr. und die Anzahl der Besucher anzumelden. Möglichst nur eine Person pro Betrieb. Wichtig ist die Angabe  der Rasse / des Auktionstermins bei dem Sie kaufen möchten! (siehe unten stehendes Programm)

Anmeldung für Kör- und/oder Auktionstermine (unbedingt erforderlich!):

Anmeldung per Telefon:  06631 784-10   Zentrale, Frau Küster
                                           06631 784-11   Harald Krausmüller

Anmeldung per Fax:         06631 784-48

Anmeldung per Email:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 26.01.2021

Auftrieb und Körung 15.00 Uhr
Rasse Angus
Körergebnisse Angus und Bild- und Videoaufnahmen online ab ca. 19.00 Uhr

Mittwoch, 27.01.2021

10.00 Uhr Auktion Rasse Angus
im Anschluss Auftrieb und Körung 15.00 Uhr Rasse Limousin
Körergebnisse Limousin und Bild- und Videoaufnahmen online ab ca. 19.00 Uhr

Donnerstag, 28.01.2021

10.00 Uhr Auktion Rasse Limousin
im Anschluss Auftrieb und Körung 15.00 Uhr Rasse Fleckvieh-Fleisch und Charolais
Körergebnisse Fleckvieh-Fleisch und Charolais und Bild- und Videoaufnahmen online ab ca. 19.00 Uhr

Freitag, 29.01.2021

10.00 Uhr Auktion Rassen Fleckvieh-Fleisch und Charolais

 

 

 

 

 

Liebe Limousinzüchter,

Der Vorstand der IG Limousin-Hessen wünscht allen Freunden der Fleischrinderrasse Limousin, ein frohes und zufriedenes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr 2021. Bleibt gesund!

 

 

 

 

 

 

  Limousinkalender 1

Nach der guten Resonanz in den letzten zwei Jahren wird auch für das Jahr 2021 ein Limousinkalender erstellt. Der Kalender wird im DIN A3 quer Format sein und 20 Euro kosten. Bei größeren Bestellmengen zu Werbezwecken kann auf Wunsch auch ein persönlicher Aufkleber mit Anschrift und Betriebs-Logo aufgeklebt werden.

Wegen der besseren Planbarkeit der Stückzahl werden alle Interessenten gebeten sich möglichst bald bei Hans Hildenbrand (Handy 01511 5109017) zu melden.

 

 

 

  Limousinkalender 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die durchgezüchtete Qualität der Limousin-Herde war bei der Präsentation der Gruppen auf den Weiden gut zu erkennen.

 

 

 

 

 

 

Limousin im Vollerwerb

Das Treffen der hessischen Limousin-Züchter fand dieses Jahr auf dem Hof der Familie Pflanz im Schlitzer Ortsteil Unter-Wegfurth unter voller Beachtung der Corona-Vorgaben statt. Das besondere Interesse von Seiten der angereisten Züchter lag hier erwartungsgemäß bei dem inzwischen fertiggestellten Neubau für die komplette Herde in unmittelbarer Nähe des Hofes.

 

 

Enorm typsichere und leistungsstarke Limousin-Bullen wurden in Alsfeld angeboten, vorn der Körsieger Junior Pp von Stefan Kohlmann, Eiterfeld, den ein Züchter aus Mittelhessen ersteigerte.

 

 

 

 

 

 

Flotte Fleischrinder-Auktion in Alsfeld

Unmittelbar nach der Siegerehrung mit großem Schlussbild begann die Auktion der jahrgangsbesten Bullen beim Fleischrindertag. Jetzt sollte sich herausstellen, ob die Vorselektion gepasst und die Kandidaten den Anforderungen des Marktes entsprachen. Berechtigte Fragezeichen zum Marktverlauf waren sicherlich gegeben, wenn man die unbefriedigende Preisentwicklung für Schlachtvieh in den vergangenen Monaten, die nach wie vor erheblichen Einschränkungen durch die Restriktionsgebiete bei der Blauzungenkrankheit oder die durch zahlreiche Demonstrationen zum Ausdruck gebrachte Gesamtstimmung in der Landwirtschaft zusammenfasst.

Termine

13 Jan 2021
11:00 -
Absetzerauktion Hessenhalle Alsfeld
28 Jan 2021
10:00 -
Zuchtviehauktion Hessenhalle Alsfeld
10 Feb 2021
11:00 -
Absetzerauktion Hessenhalle Alsfeld